Artgerechte Ernährung für Hunde & Katzen.

Das Richtige Messen (Halsband)

Jedes Halsband wird in sorgfältiger Handarbeit in Lünen hergestellt. Wir fertigen alle Halsbänder genau auf die von Dir gewünschte Endlänge an, alternativ auf den Halsumfang des Hundes (mit den aktuellen Toleranzwerten von 10 bis 17mm).

Damit das hochwertige Accessoire Deinem Lieblich auch perfekt passt, findest Du hier einige Tipps, wie Du die benötigte Länge vernünftig ermitteln kannst.

 

 

Am Hals des Hundes messen (Halsumfang)

Tipp 1: Bitte verwende zum Messen am Hund ausschließlich ein flexibles Maßband. Wenn Du kein Maßband im Haus oder zur Hand hast, nimm Dir eine Schnur, lege diese so um den Hals Deines Hundes wie das Halsband später sitzen soll und messe danach die Länge der Schnur mit einem Lineal oder Zollstock.

Tipp 2: Messe immer dort am Hals Deines Hundes, wo das Halsband später auch sitzen soll. Du weißt am Besten, ob es Dein Hund eher locker oder gern eng trägt, daher kannst Du bei uns komplett selbst bestimmen, wie lang das Halsband später wird.

Tipp 3: Gib in jedem Fall an, wie du gemessen hast.

 

Ein altes Halsband messen

 

Wenn das alte Halsband Deines Hundes die perfekte Länge und Maße hat, messe es einfach mit einem Lineal oder Zollstock. So kannst Du uns später das perfekte Endmaß mitteilen. Vergiss aber nicht, den Verschluss des alten Halsbandes mitzumessen.

Tipp 1: Bei einem Steckverschluss darf das Gegenstück am Ende nicht mitgemessen werden, da dieser letztendlich in den Stecker gesteckt wird.

Tipp 2: Bei einer Schnalle darf das gesamte Halsband gemessen werden, hier bitte auch die kleinste verstellbare Größe, sowie die größte verstellbare Größe mit angeben.

 

 

Solltest Du Fragen haben, sind wir jederzeit zu unseren Öffnungszeiten für „Dich“ erreichbar.

Leave Your Reply

Your email address will not be published.

*